Events and more

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Veranstaltungen Messen Trendplattform für Wohnen und Schenken
Trendplattform für Wohnen und Schenken PDF Drucken

Innovationen, Trends und Design: Tendence 2012! Vom 24. bis 28. August 2012  die wichtigste internationale Konsumgütermesse der zweiten Jahreshälfte die angesagten Herbst-, Winter- und Weihnachtstrends.

Aussteller, Fachbesucher und Designer aus der ganzen Welt können sich fünf Tage inspirieren lassen und Produkte ordern, vor allem für das kommende Weihnachts- geschäft. Ein erster Vorgeschmack auf die Frühjahres- und Sommerkollektionen des kommenden Jahres ist ebenfalls schon möglich. Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence, freut sich über gute Resonanz im März: „Bereits jetzt sind 80

Prozent der Fläche gebucht. Aussteller wie Blomus, Boltze, Drescher, Eichholtz, Gilde Handwerk/Macrander Gruppe, Kare oder Scholtissek sowie Alessi, Koziol oder Menue A/S für den Bereich Tischkultur sind in diesem Jahr dabei.“

Mit 2.063 Ausstellern aus 67 Ländern und mehr als 52.000 Fachbesuchern belegte die Tendence im vergangenenalt Jahr mit 130.000 Bruttoquadratmetern auf neun Hallenebenen den gesamten Westteil des Frankfurter Messegeländes. Als internationale Orderplattform für Konsumgüter präsentiert die Tendence auch dieses Jahr auf neun modernen Hallenebenen perfekt gruppierte Produktbereiche für den Fachbesucher. Neues aus Wohn- und Tischkultur zeigt der Livingbereich: Emotionale, exklusive und stilvolle Produkte für die eigenen vier Wände stehen in den Hallen 8.0, 9.0, 10.2 und 11.0. Kreative Geschenkideen, trendige Lifestyleprodukte und hochwertiger Schmuck ist im Bereich Giving in den Hallen 9.1, 9.2, 9.3, 10.1 und 11.1 zu sehen.

Karrieresprungbrett Tendence: Talents und Next

Messe Frank­furt Ex­hi­bi­ton GmbH / Pie­tro Su­te­raDas „Talents“ Förderprogramm feiert in diesem Jahr seinen elften Geburtstag. Eine Sonderausstellung dazu, gestaltet von Petra Strickstrock/Raumansicht, wird in Halle 11.0 gezeigt. Vom Nachwuchsprogramm „Talents“ profitieren gerade junge Designer und Nachwuchskräfte aus den Bereichen Produkt- und Möbeldesign sowie Schmuckdesign. Auf der Tendence 2012, dem Konsumgüter- highlight der zweiten Jahreshälfte, können Nachwuchsdesigner ihre Arbeiten einem internationalem Fachpublikum präsentieren und ihre Ideen, Entwürfe und Prototypen vorstellen und im Gespräch mit möglichen Herstellern austesten – eine perfekte Gelegenheit, um das Netzwerk für die berufliche Zukunft auf- und auszubauen. Bis zum 2. April können sich Designstudenten, Hochschulabsolventen, junge Gestalter und Designbüros mit ihren Projekten, Prototypen und ersten Kleinserien bewerben. Projekte im Bereich Interior Design werden in Halle 11.0 gezeigt, Schmuck in Halle 9.3. Mit „Next“ unterstützt die Tendence den Einstieg trendorientierter Start-UP-Unternehmen. Junge Firmen mit Designhintergrund, die bereits erste unternehmerische Erfahrungen sammeln konnten, haben noch bis 4. Mai Zeit, sich für einen Stand im Förderareal „Next“ zu bewerben. „Die Förderung des internationalen Design-Nachwuchs ist seit Jahren ein ganz wesentlicher Bestandteil des Konzepts der Tendence und wird seitens der Besucher bestens angenommen“, erklärt Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence. Erstmals werden Schöpfungen aus dem Bereich Young & Trendy in Halle 11.1 vorgestellt. Produkte aus den Bereichen Loft werden in Halle 11.0 und aus Carat in Halle 9.3 gezeigt.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.