Neuheiten and more

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Spezielles kurz vorgestellt Neuheiten Baukultur entdecken in Sitten
Baukultur entdecken in Sitten PDF Drucken

Am Samstag, 21. September 2013, verleiht der Schweizer Heimatschutz der Gemeinde Sitten den Wakkerpreis. Zur öffentlichen Preisverleihung sind zwei Begleitpublikationen erschienen. Eine Ausstellung, eine Tagung und öffentliche Führungen zu verschiedenen Themen runden das Rahmenprogramm ab. Zwei Publikationen aus der Reihe „Baukultur entdecken“ laden zu Spaziergängen ein. Das Faltblatt „Sion Wakkerpreis 2013“ zeigt auf, wie die Bemühungen in der Freiraumgestaltung im und um das Stadtzentrum wesentlich dazu beigetragen haben, die Altstadt wieder in den Mittelpunkt des städtischen Lebens zu bringen. Nebst den Strassen und Plätzen, die zum Flanieren und Verweilen einladen, setzt auch das breitgefächerte baukulturelle Erbe der Moderne städtebauliche Akzente. Mit dem zusätzlich erschienenen Faltblatt „Sion 1850-1920“ wird zudem ein interessantes Stück Stadtgeschichte präsentiert, das den Übergang von der ruralen, ländlichen Gemeinschaft zur Kantonshauptstadt markant geprägt hat.

Die offizielle Verleihung des Wakkerpreises findet am 21. September in der Rue du Grand-Pont um 17.30 Uhr statt. Umrahmt von Ansprachen und Musik übergibt Philippe Biéler, Präsident des Schweizer Heimatschutzes, dem Stadtpräsident von Sitten das Preisgeld von CHF 20‘000.-. Im Anschluss an die Preisverleihung lädt die Stadt Sitten um 18 Uhr zu einem öffentlichen Apéro ein.

www.heimatschutz.ch
www.sion.ch