Renovieren and more

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Renovation & Umbau Renovieren Endgültig Schluss mit Schimmel in Wohnungen!
Endgültig Schluss mit Schimmel in Wohnungen! PDF Drucken

Wer kennt die Problematik nicht? Trotz unzähliger Versuche mit Baumarktsprays und „Wundermitteln“ finden sich immer wieder Zonen in unseren Wohnungen und Häusern, in denen der Schimmel ein gar nicht gerne gesehener Dauergast ist! Dabei stehen leider allzu oft nicht die gesundheitlichen Gefahren – vor allem in Kinderzimmern - im Vordergrund, sondern zermürbende Auseinandersetzungen zwischen Vermietern und Mietern. Es ist im Grunde doch gar nicht so schwer. Ursachen sind sehr häufig einfach unzureichend wärmegedämmte Wände, auf denen sich die

warme und feuchte Raumluft nach dem Duschen, Kochen, Blumengiessen etc. niederschlägt. Schnell bilden sich optimale Nährboden auf Tapeten, Gipskartonwänden oder extrem kalten Rollladenkästen sowie Mauerecken. Der süddeutsche Hersteller epasit bietet sein seit Jahrzehnten patentiertes Wohnklimaplattensystem „epatherm“ inzwischen auch in der Schweiz an. Überschüssige Luftfeuchte wird in den unzähligen mikrofeinen Poren zunächst gebunden und an wärmeren und trockeneren Tagen wieder unmerklich an die Raumluft abgegeben. Die meist 3 oder 5 cm starken Platten verbessern die Wärmedämmung gezielt und benötigen keinerlei Strom oder andere Energie, helfen vielmehr teures Heizöl oder Gas zu sparen! Zudem sorgt die hohe Alkalität des Werkstoffs nachhaltig dafür, dass sich kein neuer Schimmel mehr bilden kann. Und endlich ist das Problem gelöst. Natürlich bietet der Spezialbaustoffhersteller epasit auch für nahezu alle anderen Probleme bei der Bausubstanz (wie Salzbefall, Sandsteinverwitterung, nasse Keller etc.) umfassende Saniersysteme an, die auf Jahrzehnte nachhaltig wirksam sind.

www.epasit.de