Anzeigen and more

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Mensch & Umwelt Die Bauwirtschaft weiterhin auf Hochtouren
Die Bauwirtschaft weiterhin auf Hochtouren PDF Drucken

Die Bauwirtschaft läuft nach wie vor auf Hochtouren. In den ersten drei Monaten wurden in der Schweiz 8910 Wohnungen neu erstellt. Dies entspricht einem Rückgang von knapp 4 % im Vergleich zum Vorjahres- quartal. auch im Kanton Zürich war die Bautätigkeit im Jahresvergleich leicht

rückläufig. im ersten Quartal wurden 1'850 Wohnungen erstellt.  Für 2013 prognostiziert die ZKB im Kanton Zürich etwa 8'000 neue Wohnungen. Befürchtungen einer Überpro- duktion hält sie für nicht angebracht. Die Mieten und Preise sowie die tiefen Leerstand- ziffern deuten nach wie vor auf einen Nachfrageüberhang hin.

altDie Mieten verteuern sich weiterhin

Das zweite Quartal 2012 verzeichnet einen erhöhten Anstieg der Angebotsmieten. Im Vergleich zum Vorjahresquartal steigen die Mieten gesamtschweizerisch um 1,8%, während sie sich im Wirtschaftsraum Zürich um 2,2% verteuern. Das Mietpreiswachstum beträgt im Vergleich zum Vorquartal in de rgesamten Schweiz 0.5% und im Wirtschaftsraum Zürich gar 0,4%. Nachdem das Mieterpreiswachstum mehr als einem Jahr etwas schwächer ausgefallen ist, hat es kürzlich - insbesondere im Raum Zürich - wieder stärker zugelegt.

Quelle: ZKB, Homegate