Die Küchenprofis

Banner
Banner
Banner
Home Innenausbau NEU - Die Küche Kochen ohne Grenzen
Kochen ohne Grenzen PDF Drucken

Intelligente und effiziente Küchentechnik: Freiheit beim Kochen hat einen neuen Namen: Siemens vollflächenInduktion. Mit dieser Technologie-Innovation kann erstmals die gesamte Glaskeramik-Fläche flexibel genutzt werden. Mithilfe der intelligenten Mikromodul-Technologie lassen sich darauf bis zu vier Töpfe und Pfannen unterschiedlichster Form und Grösse beliebig platzieren und bewegen. Für ihre herausragende Gestaltung wurde die Siemens VollflächenInduktion auch mit dem red dot product design award 2012 ausgezeichnet.

Die vollflächenInduktion lässt sich dank moderner TFT-Touch Technologie mit den Fingerkuppen steuern. Mit Hilfe der intelligenten Mikromodul-Technologie mit 48 Mikroinduktoren kann die gesamte Fläche der Glaskeramik flexibel genutzt werden: Verschiebt man den Topf, erkennt dies das Kochfeld automatisch und die neue Position wird im Bedienfeld angezeigt. Diese Flexibilität ist der wabenförmigen Anordnung der Induktionsspulen zu verdanken. Eine elektronische Steuerung sorgt dafür, dass das Kochgeschirr von Spule zu Spule „übergeben“ wird, wenn sich die Topfposition verändert. „Töpfe und Pfannen mussten stets passend zu den vordefinierten Kochfelderern gewählt werden. Diese Ära gehört nun der Vergangenheit an. Die neue Siemens vollflächenInduktion richtet sich ganz nach den Wünschen des Benutzers“, erläutert Ulrich Twiehaus, Leiter Marketing. Das vollflächen-Induktionsfeld ist in der Schweiz nur bei studioLine Partnern erhältlich.

Mit dieser Technologie-Innovation kann erstmals die gesamte Glaskeramik-Fläche flexibel genutzt werdenBedienung per Fingertipp

„State of the Art“ ist auch das Design mit seinem visionären Bediensystem: Ein farbiges TFT-Display im Frontbereich des Kochfeldes übernimmt die Funktion der Steuerungszentrale, auf der alle aktiven Einheiten in brillanter Qualität angezeigt werden. Intuitiv wie bei einem Smartphone lässt sich die Leistungsstufe durch Berühren mit der Fingerspitze regulieren. Zusätzliche Optionen wie extraschnelles Ankochen per powerBoost, Timer, countDown-Funktion oder Kindersicherung stehen für Premium-Komfort. Und auch den Einstieg in die neue Technologie macht Siemens leicht: Ein Knopfdruck auf die Info-Taste – schon erhalten die Benutzer unmittelbare Unterstützung bei der Bedienung.

Fotos: Siemens, LivingKitchen Köln