Die Badprofis

Banner
Home Innenausbau NEU - Das Bad Falper neu in Zürich
Falper neu in Zürich PDF Drucken

Wannensystem «Vascamisura» mit integrierter Liege für mehr Komfort und Wohlbefinden. Die Wanne ist aus Cristalplant, einem 100% recyklierbaren Werkstoff gefertigt.Die für Interior und Produktdesign mit Schwerpunkt Bad und Wohnraum bekannte Bündner Unternehmung Bagno Sasso übernimmt ab sofort den Vertrieb für die italienische Marke Falper für die Ostschweiz, insbesondere für den Raum Zürich, Graubünden und Liechtenstein. Im umgebauten Showroom am Zürichberg präsentiert Bagno Sasso, ab sofort ausgewählte Badezimmermöbel des italienischen Designerlabels Falper. Bagno Sasso übernimmt zudem den Vertrieb für die Regionen Zürich, Graubünden und Liechtenstein.

Eingebaute Feuerstelle «Segno» mit ökologischer Oberflächenveredelung aus Harz«Falper steht für klare Linien und schöne Oberflächen in zeitlosem Design und ergänzt sich hervorragend mit unseren Klassikern, den mehrmals ausgezeichneten freistehenden Wannen und Waschtischen aus Holz, Stein und Beton», erklärt Rolf Senti, Inhaber von Bagno Sasso. Vor über 40 Jahren durch Guido Fallavena gegründet, war Falper zu Beginn für die Herstellung von Möbel-Zubehör aus Kunststoff tätig. Bereits in den 80-er Jahren legte Falper den Fokus auf Baddesign und hat sich mittlerweile europaweit etabliert und Anerkennung erhalten. Heute prägt Falper durch Kreativität und einen eleganten Stil ihre sinnlichen Produktlinien für Bad- und Wohnraum.