Technik and more

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Gartenausstattung Technik Perfekter Rasen dank Mähroboter
Perfekter Rasen dank Mähroboter PDF Drucken

Eine weitere Arbeitswoche ist zu Ende, es lockt ein gemütliches Wochenende im Garten. Aber: Der Rasen muss noch gemäht werden. Also nochmal an’s Werk. Mit diesem ungeliebten Zusatzjob ist es jedoch vorbei, wenn ein vollautomatischer Rasenmäher die Arbeit übernimmt.

Die vollautomatischen Mähroboter John Deere Tango E5 und Sabo MOWiT 550F, welche über die Stabo in Regensdorf und ein dichtes Vertriebspartnernetz vertrieben werden, übernehmen diese Arbeit gerne.

Ist der Mähroboter im Garten installiert, brauchen Sie sich nicht mehr ums Rasenmähen zu kümmern. Mittels einer Kontaktschleife, welche durch den Fachhändler verlegt wird, wird das Arbeitsfeld des Roboters definiert. Danach arbeitet der Mähroboter selbständig. Die Geräte werden angetrieben von einem Lithium-Ionen-Akku, und bearbeiten nach dem Zufallsprinzip jeden Quadratmeter gleichmässig. Bei Hindernissen wie etwa einem Baum ändern sie mit Hilfe von Sensoren selbständig die Richtung. Und ist der Akku fast leer, finden die Roboter selbstständig den Weg zurück zur Ladestation. Zwei grosse Antriebsräder und bewegliche Fronträder sorgen für Stabilität und dass sich der Roboter auf beinahe jedem Terrain zurechtfindet. Das Mulchmesser wird durch einen zweiten Motor betrieben und die Schnitthöhe ist zwischen 19 und 102 mm frei wählbar. Durch das regelmässige Mähen fällt nur eine geringe Menge Schnittgut an, das als natürlicher Dünger dient.

Die Geräte sind mit den Ausmassen 77,5 x 61/53,5 x 36 cm und nur 15 kg Gewicht äusserst kompakt und robust. Die programmierten Daten (z.B. Einsatztage und -zeit) können vom Gartenbesitzer über das benutzerfreundliche Display jederzeit neu konfiguriert werden. Beide Modelle verfügen über eine Abschaltautomatik, sobald das Gerät angehoben wird. Das doppelwandige Gehäuse schützt die wichtigen Teile vor Witterungseinflüssen. Sowohl der Tango E5 als auch der MOWiT 550F arbeiten bei gemessenen 64 dB(A) äusserst leise, weshalb die automatischen Mäher praktisch zu jeder Tages- und Nachtzeit eingesetzt werden können. Dank den Mähroboter von John Deere und Sabo müssen Gartenliebhaber im Sommer nicht mehr viele Stunden investieren, um sich an einem sauber und gepflegt geschnittenen Rasen zu erfreuen. Zudem gibt ein gepflegter Rasen eine gute Visitenkarte für das Haus ab.